+++ Willkommen auf der Website der FF-Polling in Tirol +++

KAT-Einsatz in Kufstein, 18.07.21

Aufgrund der extremen Niederschläge im Bereich Kufstein, wurde die Stadt Kufstein und ihre Umlandgemeinden von Wassermassen überflutet.

Da innerhalb kürzester Zeit mehr als 300 Einsätze abgearbeitet werden mussten, konnte dies von Kufstein und deren Nachbarfeuerwehren nicht mehr alleine gestemmt werden. In solch einem Fall, kommen die sogenannten "Katastrophen-Hilfszüge" (KAT-Züge) zum Einsatz.

Polling gehört mit den weiteren 8 Feuerwehren des Abschnitts Telfs, sowie dem Abschnitt Kematen und dem Abschnitt Seefeld zum KAT-Zug 3 des Bezirksfeuerwehrverbandes IBK-Land.

Eine solche Alarmierung erfolgt über den Kommandanten. Dann gilt es binnen kürzester Zeit, jene Mitglieder zu erreichen, die sich im Vorhinein für den KAT-Zug gemeldet haben. Der gesamte KAT-Zug fährt mittels Convoi zum Einsatzgebiet.

Somit konnten in kürzester Zeit hunderte Einsatzkräfte der Feuerwehr ins Krisengebiet entsandt werden.

Ein Einsatz mit dem KAT-Zug kann bis zu drei Tagen andauern. Heute dauerte dieser für unsere Mitglieder ca. 12 Stunden.

 

2021_07_19_KAT_einsatz_001.jpg2021_07_19_KAT_einsatz_002.jpg2021_07_19_KAT_einsatz_003.jpg2021_07_19_KAT_einsatz_004.jpg2021_07_19_KAT_einsatz_005.jpg2021_07_19_KAT_einsatz_006.jpg2021_07_19_KAT_einsatz_007.jpg2021_07_19_KAT_einsatz_008.jpg2021_07_19_KAT_einsatz_009.jpg2021_07_19_KAT_einsatz_010.jpg

Impressum |  Copyright © 2021  |  All Rights Reserved

191108